flora et gardendesign GmbH Navigation Navigation

Individualität
flora et gardendesign in Wuppertal

Bei der Erreichung des Gartenziels steht die Individualität an erster Stelle. Nur hieraus entwickelt sich der persönliche Garten.

Mit der Individualität geht die Exklusivität einher. Wie jeder Mensch exklusiv ist, wird es auf diese Weise auch sein Garten.

Es gibt viele Gestaltungsformen, in denen sich Gartenwünsche verwirklichen lassen. Den formalen Garten, in dem sich die Pflanzen permanent bestimmten Bewertungskriterien unterwerfen müssen. Dieser Garten ist durch die Notwendigkeit ständiger Eingriffe gekennzeichnet. Dem steht der landschaftsähnliche Typus gegenüber.

Dann gibt es die Jahreszeitengärten, in denen die Vorzüge einer oder mehrerer Jahreszeiten besonderen Ausdruck finden sollen.

Daneben gibt es eine Vielzahl von Spezialgärten, wie den Wassergarten, den Küchengarten, den Obst- und Gemüsegarten, um nur einige wenige zu nennen.

Sie alle haben einen bestimmten Anspruch, der ganz konkrete Betrachtungen voraussetzt.

Ganz wichtig bei der Einrichtung eines Gartens ist seine Zweckbestimmung. Ein Garten mit filigranen Staudenbeeten ist nicht der ideale Spielgrund für Kinder. Und wenn der Hund Gartenfreiheit erlangen soll, müssen ihm die ausgewählten Pflanzen in vielerlei Hinsicht widerstehen können.

Sehr wichtig ist natürlich auch noch, ob sich unser Kunde später noch mit seinem Garten selbst beschäftigen oder zumindest so wenig Arbeit wie möglich mit ihm haben möchte.

Wer das Gartenthema verfehlt, hat alles falsch gemacht. Wer sich nicht gründlich damit auseinandersetzt, kann es nicht richtig machen. Diese Grundfrage können wir als Gestalter niemals ohne die enge Zusammenarbeit mit unserem Kunden beantworten.

All dies und vieles mehr entscheidet am Ende darüber, ob sich unser Kunde in seinem Garten wohlfühlt, ob er sich damit identifiziert.

Wer sich mit all diesen Fragen beschäftigen möchte, dem stehen wir zur Seite.